Countdown-zur-Premierensaison-FIM-MiniGP-Austria-Series

Countdown zur Premierensaison: FIM MiniGP Austria Series

FIM MiniGP Austria Series: Der Countdown zur Premierensaison läuft 

PR03 I 03.02.2022

Der Rennkalender 2022 für Österreichs neue Motorrad-Nachwuchsrennserie steht fest: Saisonstart und Finale am Red Bull Ring, dazwischen wartet eine Österreich-Tour von Ost nach West. 

  • Rennkalender mit fünf eintägigen Rennevents fixiert 
  • Bewerbung noch bis 30. April 2022 unter www.minigpaustria.at 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: In rund vier Monaten, am 5. Juni 2022, fällt am Red Bull Ring der Startschuss zur Premierensaison der österreichischen MiniGP-Serie. Die in Österreich neu ins Leben gerufene Rennserie für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren wird in zahlreichen Ländern weltweit im Rahmen der FIM MiniGP World Series ausgetragen und ist der erste Schritt auf der Road to MotoGP. 

Rennkalender mit fünf Stopps fixiert 

Der MiniGP Austria Series Rennkalender 2022 steht fest und führt die jungen Rider bei fünf eintägigen Rennevents quer durch Österreich. „Es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, neben dem Red Bull Ring drei weitere attraktive Rennplätze für die erste Saison der MiniGP Austria Series zu fixieren. Die Rider erwarten abwechslungsreiche Kurse, spannende Rennen sind vorprogrammiert!", erklärt Gustl Auinger, Schirmherr der MiniGP Austria Series. Die Rennwochenenden umfassen jeweils zwei Freie Trainings, zwei Qualifyings und zwei Rennen an folgenden – von der Austrian Motorsport Federation abgenommenen – Stationen: 

05. Juni 2022 Red Bull Ring Spielberg 

03. Juli 2022 Speedarena Rechnitz 

23. Juli 2022 ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum Wachauring Melk 

06. August 2022 ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum Experience Center Saalfelden Brandlhof 

04. September 2022 Red Bull Ring Spielberg 

Zusätzlich wird es einen exklusiven Testtag geben und das Roll-out am 14. April am Red Bull Ring. 

Online-Bewerbung läuft noch bis 30. April 

Die ersten Startplätze sind vergeben, die Bewerbungsphase für die Premierensaison der FIM MiniGP Austria Series ist bereits vielversprechend angelaufen. Interessierte Nachwuchs-Rider zwischen 10 und 14 Jahren haben noch bis 30. April 2022 die Gelegenheit, sich unter www.minigpaustria.at für einen Startplatz zu bewerben, wobei früher eingelangte Nennungen bevorzugt werden. 

Über FIM MiniGP™ 

Die FIM MiniGP™ World Series zielt darauf ab, eine gleichberechtigte Plattform für junge Fahrer weltweit zu schaffen. MiniGP-Wettbewerbe aus der ganzen Welt werden damit vereint und standardisiert, um die Fähigkeiten der jungen Piloten bestmöglich zu fördern und ihre Chancen auf dem Weg in die MotoGP™ zu verbessern. Ab 2022 gibt es die Minibike-Meisterschaft mit fünf Rennevents auch in Österreich. Botschafter der FIM MiniGP™ Austria Series ist Motorrad-WM-Rennsieger Gustl Auinger. 

Die Fahrer/innen müssen zwischen 10 und 14 Jahre jung sein und auf gleichen Ohvale GP-0 160-Maschinen antreten. Die Top-2 der FIM MiniGP™ Austria Series bekommen die Chance, sich beim FIM MiniGP™ World Final 2022 in Valencia der internationalen Konkurrenz zu stellen. Der Sieger sichert sich einen Platz in einem der Road to MotoGP-Programme. 

Weitere Informationen und Bewerbung auf www.minigpaustria.at 

MEDIENKONTAKT | FIM MiniGP Austria Series

Haben Sie Fragen zur FIM MiniGP Austria Series, zur Akkreditierung für Events oder wollen sich für den Medienverteiler an- oder abmelden? 
Dann kontaktieren Sie bitte:

Martin Kohlbacher
Media & PR
E-Mail: media@bg-sportpromotion.com

Zurück

 
 

Donwload Ausschreibung