Premierensaison-startet-am-Red-Bull-Ring

Premierensaison startet am Red Bull Ring

FIM MiniGP™ Austria Series 2022: Vorschau Round 1 // Red Bull Ring

31.05.2022

 FIM MiniGP™ Austria Series: Premierensaison startet am Red Bull Ring

Am Sonntag, 5. Juni 2022 schreiben 15 junge Zweirad-Talente österreichische Motorsport-Geschichte.

-             Internationales Starterfeld mit Ridern aus Österreich, Deutschland und der Ukraine

-             Dichtes Programm für Rider und Fans zum Auftakt am Sonntag, 5. Juni am Red Bull Ring

-             Alle Informationen zur MiniGP™ Austria Series und zu den Ridern unter: www.minigpaustria.at

Startschuss einer neuen Ära zur Förderung von Zweirad-Talenten in Österreich: Am Sonntag, 5. Juni erfolgt der Auftakt zur Premierensaison der MiniGP™ Austria Series am Red Bull Ring. Die Veranstalter schreiben damit österreichische Zweirad-Geschichte: Erstmals gibt es für heimische Nachwuchstalente zwischen zehn und 14 Jahren die Möglichkeit, sich auf einheitlichen Minibikes – Ohvale GP-0 160 4 Speed – innerhalb eines standardisierten Reglements zu messen. „Wir möchten Nachwuchstalente möglichst früh an den Straßenmotorrad-Rennsport heranführen. Die MiniGP™ Austria Series kann dabei durchaus der erste Schritt auf der ‚Road to MotoGP‘ sein, wenngleich in dieser Altersklasse der Spaß und die Freunde am Sport klar im Vordergrund stehen“, betont Rene Binna vom Veranstalter BG Sportpromotion. 

Internationales Starterfeld

Erfreulich: Die rot-weiß-rote Zweirad-Nachwuchsförderung findet bereits in der Premierensaison über die Grenzen Österreichs hinaus Anklang: Junge Rider aus Österreich (8), Deutschland (6) und aus der Ukraine (1) gehen 2022 in der MiniGP™ Austria Series an den Start. „Ich habe viele Jahre davon geträumt, eine derartige Nachwuchsserie in Österreich zu sehen. Ich freue mich für die jungen Mädchen und Burschen, dass es jetzt endlich losgeht und bin mir sicher, dass wir zahlreiche spannende Rennen sehen werden!“, strahlt Gustl Auinger, Schirmherr der MiniGP™ Austria Series.

Dichtes Programm mit Test-Möglichkeiten

Am Sonntag, 5. Juni, erwartet Fans und Rider ein dichtes Programm mit zwei Freien Trainings, zwei Qualifyings und zwei Rennläufen auf einem eigens konzipierten Kurs im Driving Center des Red Bull Ring. Los geht’s am Sonntag ab 9:00 Uhr mit den Freien Trainings, das erste Rennen startet um 15:00 Uhr, Rennen 2 um 17:00 Uhr. Als Teil des Rahmenprogramms haben Interessierte am Sonntag die Möglichkeit, die Ohvale GP-0 160 4 Speed selbst zu testen und sich für die MiniGP™ Austria Series 2023 zu empfehlen. Weitere Informationen und Anmeldungen direkt per Mail an eitzenberger@bg-sportpromotion.com

Rennkalender mit fünf eintägigen Rennevents

Der Rennkalender 2022 führt die jungen Rider bei fünf eintägigen Rennevents quer durch Österreich. An folgenden – von der Austrian Motorsport Federation (AMF) abgenommenen – Stationen wird um Punkte gekämpft:

05. Juni 2022:            Red Bull Ring

03. Juli 2022:             Speed Arena Rechnitz

23. Juli 2022:             ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Melk/Wachauring

06. August 2022:        ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum/Experience Center Saalfelden/Brandlhof

04. September 2022: Red Bull Ring

Über FIM MiniGP

Die FIM MiniGP™ World Series zielt darauf ab, eine gleichberechtigte Plattform für junge Fahrer weltweit zu schaffen. MiniGP-Wettbewerbe auf der ganzen Welt werden damit vereint und standardisiert, um die Fähigkeiten der jungen Piloten bestmöglich zu fördern und ihre Chancen auf dem Weg in die MotoGP zu verbessern. Ab 2022 gibt es die Minibike-Meisterschaft mit fünf Rennevents auch in Österreich. Botschafter der FIM MiniGP™ Austria Series ist Motorrad-WM-Rennsieger Gustl Auinger.

Die Fahrer/innen müssen zwischen zehn und 14 Jahre jung sein und auf gleichen Ohvale GP-0 160-Maschinen antreten. Die Top-2 der FIM MiniGP™ Austria Series bekommen die Chance, sich beim FIM MiniGP™ World Final 2022 in Valencia der internationalen Konkurrenz zu stellen. Der Sieger sichert sich einen Platz in einem der Road to MotoGP-Programme.

Weitere Informationen auf www.minigpaustria.at

Medienkontakt FIM MiniGPAustria Series:

Martin Kohlbacher

Telefon: +43 664 54 87 285

E-Mail: media@bg-sportpromotion.com

Download Zeitplan Round 1

Zurück

 
 

Donwload Ausschreibung